Wettanbieter Einzahlung mit PayPal: Sportwetten in der Übersicht

shutterstock_200035403Nicht nur in Deutschland ist PayPal bei den Sportwettern die mit Abstand beliebteste Zahlungsmethode. Das e-Wallet wird auch in anderen Ländern von den Kunden bevorzugt. Die Vorteile der Wettanbieter Einzahlung mit PayPal lassen sich einfach zusammenfassen: Die Deposits sind schnell und sicher. Der Einzahlungsbetrag landet in Echtzeit auf dem Wettkonto. Die User müssen keine sensiblen Bank- und Kreditkartendaten an den Onlinebuchmacher übermitteln. Alle weiteren Infos zur PayPal-Einzahlung lesen Sie im folgenden Ratgeberteil.

Die Fakten zur PayPal Einzahlung

  • Sicher, da keine Datenübermittlung
  • In der Regel gebührenfrei
  • Sofortige Gutschrift auf Wettkonto
  • Gesondertes Buchmacher-Sicherheitsmerkmal
  • Erst seit wenigen Jahren verfügbar

Alles Wissenswerte rund um PayPal und die Wettanbieter Einzahlung

PayPal ist die wohl bekannteste und renommiertes e-Geldbörse. Der Finanzdienstleister startete 1998 in San Jose/Kalifornien und ist noch heute dort zu Hause. Der wirtschaftliche Aufstieg des Unternehmens begann mit der Eingliederung in die Ebay Gruppe. Vor allem mit dem Käuferschutz im Onlinehandel hat sich PayPal einen einzigartigen Ruf erarbeitet. Mittlerweile steht der Finanzanbieter wirtschaftlich aber wieder auf eigenen Füßen. In Europa wird das Geschäft von der Zentrale in Luxemburg gemanagt. Dort besitzt PayPal sogar eine Banklizenz. Allein in Deutschland vertrauen über 15 Millionen Kunden auf den Finanzanbieter, weltweit sind es über 230 Millionen User aus 192 Staaten. Vierteljährlich wickelt PayPal Transaktionen in Höhe von rund 250 Milliarden Euro ab.

PayPal gehört zu den beliebtesten und sichersten Zahlungsmethoden im internet

PayPal gehört zu den beliebtesten und sichersten Zahlungsmethoden im internet

Das Versenden von Geld ist beim e-Wallet generell kostenlos. Der Empfänger wird jedoch zur Kasse gebeten. Die Gebühren schwanken zwischen Privat- und Geschäftskunden sowie zwischen den Staaten. Mit Kosten verbunden ist zudem das Aufladen des virtuellen Kontos. Das Geldabheben hingegen wird spesenfrei ermöglicht.

Lange Zeit hat sich PayPal komplett vom Glückspielmarkt ferngehalten. Dies war jedoch nicht immer so. Der Finanzanbieter gehört eigentlich zu den Pionieren der Szene. Mitte des letzten Jahrzehntes wurde das Unternehmen in den USA zu einer empfindlichen Geldstrafe verurteilt. Die Folge war der Komplettrückzug aus dem Geschäftssegment. Erst mit der Liberalisierung des europäischen Sportwettenmarktes ist PayPal auf die Bildfläche zurückgekehrt. Dabei wählt der Finanzanbieter die Geschäftskontakte mit Bedacht aus. Nur die besten Buchmacher haben die Chance sich mit PayPal im Transferportfolio zu schmücken.

Der technische Ablauf des Deposits

Technisch ist die Wettanbieter Einzahlung mit PayPal kein Problem. Voraussetzung ist natürlich, dass Du ein Konto beim amerikanischen Finanzanbieter besitzt. Ist dies der Fall gehst Du einfach folgendermaßen vor.

  1. Rufe den Kassenbereich beim Wettanbieter auf und klicke dort auf Einzahlung.
  2. Gib Deinen Wunschbetrag ein und wähle aus dem Transferangebot PayPal als Zahlungsmethode. Meist ist hierfür ein Klick aufs Logo ausreichend.
  3. Du wirst zum Finanzanbieter weitergeleitet, bei welchem Du den Transfer mit der ID und dem Passwort bestätigen musst.
  4. Nach erfolgter Rückleitung zum Buchmacher steht Dir das Geld sofort auf dem Wettkonto zur Verfügung.

Zu beachten ist, dass die hinterlegten Emailadressen bei PayPal und beim Onlinebuchmacher identisch sein müssen. Ist dies nicht der Fall, könnte es spätestens bei der ersten Auszahlung zu enormen Schwierigkeiten kommen.

Die Top5 PayPal Wettanbieter

Nachfolgend wollen wir Ihnen die besten Sportwetten Anbieter mit PayPal kurz inklusive ihrem Neukundenbonus kurz vorstellen:

  • Bet365: Der britische Onlinebookie steht im Sportwetten Bonus Vergleich auf dem ersten Platz. Die Neukunden starten mit einer 100%igen Einzahlungsprämie von bis zu maximal 100 Euro. Bet365 überzeugt vornehmlich mit einem riesigen Wettangebot, insbesondere im Livebereich.
  • Tipico: Tipico ist deutsche Marktführer, auch in Sachen Bonus. Für die neuen Kunden gibt’s ebenfalls eine sehr faire 100%ige Matchprämie von bis zu 100 Euro. Herausragend beim Onlineanbieter sind die Fußballwetten sowie natürlich die absolute Wettsteuerfreiheit.
  • Sportingbet: Summarisch kann Sportingbet aktuell komplett überzeugen. Die Ersteinzahlung der Kunden wird bis zu maximal 150 Euro verdoppelt. Die Stärken des seriösen britischen Wettanbieters sind vornehmlich im Livewetten-Sektor zu finden.
  • Bwin: Der 100%ige Wettanbieter Bonus von bis zu 50 Euro ist an außergewöhnlich moderate Rahmenbedingungen geknüpft. Bwin verzichtet beispielsweise auf die Vorgabe einer Mindestwettquote. Pluspunkte sammeln die Österreicher unter anderem mit ihren zahlreichen Aktionen für die Bestandskunden.
  • Big Bet World: Der nagelneue Onlinebuchmacher hat bonustechnisch einen perfekten Start hinter sich. Die 100%ige Willkommensprämie von bis zu 100 Euro ist vergleichbar mit den Offerten von Bet365 und Tipico. Herausragend ist zudem die neuartige Webseitengestaltung im Terminal View.
100 Euro Neukundenbonus (100% des Einzahlungsbetrages) gibt es bei Bet365

100 Euro Neukundenbonus (100% des Einzahlungsbetrages) gibt es bei Bet365

Ein sehr guter Buchmacher ist zweifelsohne auch Interwetten. Die Österreicher belasten aber die PayPal-Einzahlung mit einer 4,9%igen Gebühr, welche den Wettanbieter an dieser Stelle ins Abseits katapultiert.

Welche Einzahlungsmöglichkeiten gibt’s noch?

Die Einzahlung beim Onlinebuchmacher kann natürlich nicht nur per PayPal erfolgen. Mittlerweile gibt’s zahlreiche andere gute e-Geldbörsen, welche mit den gleichen Sicherheitsstandards erarbeiten. Bei den Wetten mit Skrill by Moneybookers muss jedoch darauf geachtet werden, dass das britische e-Wallet nicht bei jedem Bookie als bonusqualifizierend gilt. Gleiches gilt für die Wettanbieter mit Neteller.

Mit Neteller können bei fast allen Wettanbietern Ein- und Auszahlungen durchgeführt werden

Mit Neteller können bei fast allen Wettanbietern Ein- und Auszahlungen durchgeführt werden

Bekannte und sichere Internetzahlungssysteme sind zudem Clickandbuy, Click2Pay oder Webmoney. Viele Kunden bevorzugen nach wie vor die Wetten mit Kreditkarte, doch auch hier gibt’s einen kleinen Fallstrick. Sehr oft sind die Kartenzahlungen mit Gebühren versehen. Sportwetten mit Lastschrift hingegen sind aktuell nicht mehr möglich.

Fazit: PayPal ist für Kunden und Buchmacher wichtig

Die Wettanbieter mit PayPal können als absolut sicher und seriös eingestuft werden. Jeder Buchmacher würde vermutlich gerne mit dem e-Wallet im Transferportfolio aufwarten. Aktuell bleibt nur den sichersten Sportwettenanbietern dieses zusätzliche Qualitätssiegel vorbehalten. Die Kunden schätzen an PayPal vornehmlich das Transfertempo und die Sicherheit.

Jetzt den Wettbonus von Bet365 mit PayPal sichern >>

Dieser Artikel wurde in Ratgeber publiziert.