Wettanbieter Einzahlung: Das sind die 5 beliebtesten Methoden

shutterstock_184359116
Ohne Geld geht nichts. Bevor die ersten Tipps beim Buchmacher gesetzt werden können, ist eine Wettanbieter Einzahlung notwendig. Welche Methoden für den Deposit zur Verfügung stehen und welche die beliebtesten Varianten sind, liest Du im folgenden Ratgeberartikel.

Die Top 5 Einzahlungswege

  • PayPal
  • Skrill by Moneybookers
  • Neteller
  • Sofortüberweisung.de
  • Kreditkarten

Die besten Bezahlmethoden kurz vorgestellt

Sicherlich hat jeder Sportwettentyp eigene Präferenzen für die Einzahlung. Trotzdem haben sich in den letzten Jahren fünf Bezahlwege herauskristallisiert, welche besonders gerne genutzt werden. Folgend möchten wir Euch die Methoden und Ihre Vorteile kurz vorstellen.

PayPal

Die Sportwetten Einzahlung mit PayPal ist besonders beliebt. Das amerikanische e-Wallet, welches sich vor allem mit dem Käuferschutz im Onlinehandel einen sehr gute Name erarbeitet hat, gilt als absolut sicher und vertrauenswürdig. Ohne das sensible Bank- und Kreditkarten zum Wettanbieter übermittelt werden müssen, lassen sich die Transfers in Echtzeit abwickeln.

PayPal gehört zu den beliebtesten und sichersten Zahlungsmethoden im internet

PayPal gehört zu den beliebtesten und sichersten Zahlungsmethoden im internet

Darüber hinaus können die Wettanbieter mit PayPal mit einem besonderen Sicherheitsmerkmal glänzen. Der Finanzdienstleister hat sich viele Jahre komplett vom Glückspielmarkt ferngehalten. Erst im Zuge der Liberalisierung in Europa ist PayPal neue Kooperationen eingegangen. Dabei beschränken sich die Amerikaner auf wenige, ausgewählte Spitzenanbieter, welche vorab intern ausführlich durchleuchtet wurden.

Skrill by Moneybookers

An zweiter Stelle im Beliebtheits-Ranking steht ebenfalls eine e-Geldbörse – Skrill by Moneybookers. Die Funktionsweise ist ähnlich wie bei PayPal. Der Transfer der Gelder erfolgt sinnbildlich via Email. Die Wetten mit Skrill sind seit vielen Jahren bei fast allen Onlinebuchmacher möglich. Der britische Finanzdienstleister hat sich von vornherein wesentlich auf den virtuellen Sportwetten- und den Casinomarkt „eingeschossen“.

Skrill by Moneybookers ist eines der ältesten E-Wallets

Skrill by Moneybookers ist eines der ältesten E-Wallets

Für die Skrill Kunden hat dieser Fakt den einen oder anderen Vorteil. User, welche sich auf der Webseite des Unternehmens umschauen, werden die eine oder andere Sonderaktion entdecken. Gratis-Wettgutscheine für die Bookies gibt’s bei Skrill by Moneybookers in den regelmäßigen Abständen und oft zuhauf.

Neteller

Die Bronze-Medaille sichert sich Neteller, ebenfalls ein britisches e-Wallet. Der Finanzdienstleister arbeitet nach dem gleichen System wie PayPal und Skrill. Neteller war einer der ersten Anbieter, welcher die virtuellen Internetkonten mit einer Prepaid-Kreditkarte verbunden hat. Die Neteller Kunden können auf ihre Buchmacher-Gewinnauszahlungen sofort am Geldautomat zugreifen.

Mit Neteller können bei fast allen Wettanbietern Ein- und Auszahlungen durchgeführt werden

Mit Neteller können bei fast allen Wettanbietern Ein- und Auszahlungen durchgeführt werden

Besondere Wettanbieter mit Neteller sind Betway und Ladbrokes. Die beiden Buchmacher-Riesen pflegen enge Partnerschaften mit dem Finanzunternehmen. Die Neteller Auszahlungen bei beiden Bookies erfolgen im Normalfall innerhalb von 60 Minuten.

Sofortüberweisung.de

In Mitteleuropa wird die Sofortüberweisung.de besonders gern für die Wettanbieter Einzahlung genutzt. Der Dienstleister pusht die normalen Banktransfers in Echtzeit, wobei er quasi als Zahlungsgarant zwischen Kunde und Buchmacher fungiert. Die Sofort GmbH kann auf 99 Prozent aller deutschen Banken zugreifen. Mittlerweile kann das Direktbuchungssystem auch in einigen anderen europäischen Staaten wie Österreich oder Holland genutzt werden. Im Vergleich zu GiroPay hat die Sofortüberweisung.de den Vorteil, dass es sich um einen unabhängigen Finanzanbieter handelt. Das Konkurrenzunternehmen konzentriert sich nur auf die Sparkassen, die Volks- und Raiffeisenbanken und die Postbank.

Kreditkarten

Zu den Top5 für die Sportwetten Einzahlung zählen natürlich noch immer die Kreditkarten. Das Plastikgeld sorgt für eine sofortige Gutschrift des Betrages auf dem Wettkonto. Obwohl es noch immer einige Zweifler gibt, das Wetten mit Kreditkarte ist absolut sicher. Die Onlineanbieter arbeiten an dieser Stelle mit den renommiertesten Abwicklungsfirmen zusammen. Kein User muss Angst haben, dass seine Kartendaten in den falschen Händen landen. Anerkannt werden bei den Bookies die Kreditkarten von Visa und MasterCard sowie aller dazugehörigen Debitversionen. Einige wenige Wettanbieter akzeptieren zudem Diners Club. Die gute alte American Express Card hat hingegen ihre Bedeutung längst verloren.

Jeder Online Buchmacher akzeptiert die blitzschnelle Einzahlung mit der VISA Kreditkarte

Jeder Online Buchmacher akzeptiert die blitzschnelle Einzahlung mit der VISA Kreditkarte

Welche Einzahlungswege gibt es noch?

Sehr beliebt ist in Deutschland das Elektronische Lastschriftverfahren. Wahrscheinlich jeder Leser bezahlt einen Großteil seiner monatlichen Rechnungen auf diesem Wege. Sportwetten mit Lastschrift gibt’s aktuell jedoch nicht. Aufgrund der Rückbuchungsmöglichkeit ist diese Variante für die Wettanbieter einfach zu riskant. Bwin hat ein diesbezügliches Angebot nach wenigen Monaten wieder aus dem Portfolio gestrichen.

Ein Wort soll noch den Prepaidmethoden gelten. Die Paysafecard und Ukash sind sehr gute Einzahlungsvarianten, wenn der Kunde mit kleineren Beträgen agiert und seinen Deposit möglichst anonym vollziehen möchte. Generell sollte ein guter Bookie eine Mischung aus Kreditkarten, Direktbuchungssystemen, Prepaidmethoden und e-Wallets bieten. Die Topbuchmacher der Szene pflegen Geschäftsbeziehungen zu Finanzanbietern auf allen Kontinenten, um wirklich für jeden User den passenden Einzahlungsweg zu offerieren.

Mit der Paysafecard lässt sich Bargeld sicher auf das Wettanbieter Konto transferieren

Mit der Paysafecard lässt sich Bargeld sicher auf das Wettanbieter Konto transferieren

Warum sind die Transfermethoden ein Qualitätskennzeichen?

An der Gestaltung der Transferangebote lässt sich die Qualität der Bookies sehr gut ablesen. Die besten Wettanbieter, wie beispielsweise Betway, arbeiten hierbei komplett gebührenfrei. Bei anderen Onlinebuchmachern geht bereits bei der Einzahlung ein Teil des Geldes aufgrund von Spesen verloren. Unsere Empfehlung ist, sich an dieser Stelle vorab genau zu informieren. Wesentlich sind die Einzahlungswege auch im Wettbonus Vergleich. Einige Anbieter schließen bestimmte Zahlungsmethoden in den Geschäftsbedingungen explizit aus. Betroffen sind hiervon in der Regel Skrill, Neteller, Ukash und die Paysafecard. Beim besten Wettbonus von Betway gelten aber ausdrücklich alle Transferwege als bonusrelevant.

Welche Dinge sind bei der Buchmacherwahl noch wichtig?

Die Einzahlungsmethoden sind nur ein Teil, welches bei der Buchmacherwahl beachtet werden sollte. Folgende Dinge sind mindestens genauso wichtig:

  • Seriosität des Buchmachers
  • Quotenvergleich inklusive Wettsteuerberechnung
  • Kundensupport
  • Webseiten Usability
  • Wettangebot inklusive Livewetten
  • Boni und Sonderaktion

Fazit: PayPal führt die Transferportfolio klar an

Die Topmethode für die Wettanbieter Einzahlung ist PayPal. Ohnehin haben die e-Wallets mittlerweile den klassischen Bezahlwegen deutlich den Rang abgelaufen. Die Internetgeldbörsen sind sicher, schnell und ermöglichen zudem reibungslose Auszahlungen. Die besten Sportwettenanbieter halten für jeden Spielertyp rund um den Globus den passenden Einzahlungsweg bereit.

Jetzt den Testsieger Wettbonus von Betway sichern >>

Dieser Artikel wurde in Education publiziert.