Wetten.com

Zur Anbieter-Webseite

100% Neukundenbonus, bis zu 130€

Der Buchmacher Wetten.com hat es in den letzten Jahren auf einen der vordersten Plätze im Wettanbieter Vergleich geschafft. Mit einer EU-Lizenz aus Malta steht der Anbieter für höchste Wettsicherheit. Durch den fachkundigen Kundensupport, der auch via Live-Chat und die große Auswahl an Sportarten bietet der junge Wettanbieter seinen Kunden ein großartiges Gesamtpaket.

  • Attraktiver Wettbonus
  • Hohe Wettquoten
  • Gelungene Mobile App
  • Maltesische Glücksspiellizenz
  • 95/100
  • Sehr gut
  • #6 von 23 Anbietern
  • Bonus
  • Quoten
  • Service

Wetten.com Erfahrungsbericht

[taq_review] Wetten.com ist ein nagelneuer Onlinebuchmacher, der seit Januar 2017 den Markt unter dem Motto „Sportwetten Made in Germany“ aufmischt. Das junge Unternehmen hat im wahrsten Sinne des Wortes für positive Schlagzeilen gesorgt. Insbesondere der seriöse Auftritt hat zahlreiche Kunden vom ersten Tag an überzeugt. Wetten.com ist als Newbie bereits Mitglied im privaten Deutschen Sportwettenverband. Die Tatsache zeigt, dass vom Wettanbieter auch in Zukunft noch viel Positives zu hören sein wird. Hinter der Wetten.com Limited stehen mit Daniel Bradtke und Gabriel Vollmann zwei echte Sportwetten-Fachleute, die vorher in der Führungsriege bei Mobilebet tätig waren. Im Wetten.com Erfahrungsbericht haben wir den Buchmacher eingehend gecheckt. Ein echtes Ausrufezeichen setzt der Sportwetten Bonus von Wetten.com. Die neuen Kunden können ein maximales, zusätzliches Guthaben von 130 Euro einstreichen. 30 Euro davon gibt’s garantiert als No-Deposit Prämie. Das Willkommensangebot ist in dieser Form im Wettbonus Vergleich absolut einmalig. Die Wetten.com Highlights 35 Sportarten und 40.000 Einzelwetten am Tag Innovatives Neukundenprogramm bis zu 130 € Stabile und hohe Wettquoten Fachkundiger, direkter Support via Live-Chat Moderne Webseite und attraktive mobile App Wetten.com Testbericht: 10 Kategorien unter der Lupe des Experten Man muss es an dieser Stelle nicht klein reden. Der Sportwetten Gutschein für die neuen Kunden ist ein wesentlicher Punkt, der für eine Anmeldung bei Wetten.com spricht. Nach unseren Erfahrungen sollte die Wahl des Buchmachers jedoch nicht nur auf das Bonusprogramm abgestimmt sein. Es gibt weitere, wesentliche Details, die für den Wettanbieter sprechen. Der Onlinebuchmacher überzeugt mit einem einladenden, funktionellen Gesamtauftritt. Die Gestaltung der Webseite und vor allem auch der mobilen Sportwetten-App zeigen auf den ersten Blick, dass Wetten.com seriös und sicher ist. Angebot und Quoten: Breit, tief und hoch Eine Top-Note im Wetten.com Erfahrungsbericht gibt’s für das Wettangebot. Die Kunden haben tagein tagaus über 35 Sportarten und ca. 40.000 Einzelwetten auf dem Bildschirm. In der Breite des Portfolios muss sich Wetten.com hinter keinem Mitbewerber verstecken, im Gegenteil. Das Wettangebot reicht von den Mainstream-Sportarten wie Fußball, Tennis und Eishockey bis hin zu den Rahmendisziplinen wie Wasserball, Unihockey oder Futsal. In der Tiefe der Wettoptionen ist der Onlineanbieter ohne Frage ebenfalls konkurrenzfähig. In den wichtigsten Fußball-Ligen ruft Wetten.com über 100 Angebote pro Partie auf. Im Quotenvergleich steht der Buchmacher im obersten Mittelfeld. Wetten.com arbeitet mit einem sehr stabilen Wettquotenschlüssel von 94 Prozent. Gerade bei den Fußballwetten in der deutschen Bundesliga geht’s aber zum Teil noch deutlich höher hinaus. Die Randdisziplinen fallen nur unwesentlich ab. [caption id="attachment_2516" align="aligncenter" width="870"] Bei Wetten.com können Kunden täglich aus 40.000 Einzelwetten in 35 Sportarten wählen[/caption] Test: 10 Punkte Kundenservice: Live-Chat für sofortige Erreichbarkeit Nahezu alle Wetten.com Erfahrungsberichte der Kunden belegen, dass der Kundenservice kaum benötigt wird. Der Wettanbieter stellt alle notwendigen Informationen sehr übersichtlich und transparent auf seiner Webseite zur Verfügung. Gibt’s doch einmal Probleme, kann die Supportmannschaft täglich zwischen 10 und 22 Uhr per Live-Chat direkt angesprochen werden. Als Alternative bietet Wetten.com noch den klassischen Email-Support. Test: 9 Punkte Zahlungsmethoden: Nur die wesentlichen Methoden im Angebot In der Sektion der Zahlungsmethoden fällt der Testbericht nicht ganz so überzeugend aus. Wetten.com beschränkt sich…

Wetten.com Testzeugnis

Angebot an Sportwetten
Sicherheit
Sportwetten App
Live-Center
Limits
Zusatzangebote

Sehr gut

Wetten.com ist mit seinem attraktiven Willkommensbonus einer der beliebtesten Anbieter

Wetten.com ist ein nagelneuer Onlinebuchmacher, der seit Januar 2017 den Markt unter dem Motto „Sportwetten Made in Germany“ aufmischt. Das junge Unternehmen hat im wahrsten Sinne des Wortes für positive Schlagzeilen gesorgt. Insbesondere der seriöse Auftritt hat zahlreiche Kunden vom ersten Tag an überzeugt. Wetten.com ist als Newbie bereits Mitglied im privaten Deutschen Sportwettenverband. Die Tatsache zeigt, dass vom Wettanbieter auch in Zukunft noch viel Positives zu hören sein wird. Hinter der Wetten.com Limited stehen mit Daniel Bradtke und Gabriel Vollmann zwei echte Sportwetten-Fachleute, die vorher in der Führungsriege bei Mobilebet tätig waren. Im Wetten.com Erfahrungsbericht haben wir den Buchmacher eingehend gecheckt.

Ein echtes Ausrufezeichen setzt der Sportwetten Bonus von Wetten.com. Die neuen Kunden können ein maximales, zusätzliches Guthaben von 130 Euro einstreichen. 30 Euro davon gibt’s garantiert als No-Deposit Prämie. Das Willkommensangebot ist in dieser Form im Wettbonus Vergleich absolut einmalig.

Die Wetten.com Highlights

  • 35 Sportarten und 40.000 Einzelwetten am Tag
  • Innovatives Neukundenprogramm bis zu 130 €
  • Stabile und hohe Wettquoten
  • Fachkundiger, direkter Support via Live-Chat
  • Moderne Webseite und attraktive mobile App

Wetten.com Testbericht: 10 Kategorien unter der Lupe des Experten

Man muss es an dieser Stelle nicht klein reden. Der Sportwetten Gutschein für die neuen Kunden ist ein wesentlicher Punkt, der für eine Anmeldung bei Wetten.com spricht. Nach unseren Erfahrungen sollte die Wahl des Buchmachers jedoch nicht nur auf das Bonusprogramm abgestimmt sein. Es gibt weitere, wesentliche Details, die für den Wettanbieter sprechen. Der Onlinebuchmacher überzeugt mit einem einladenden, funktionellen Gesamtauftritt. Die Gestaltung der Webseite und vor allem auch der mobilen Sportwetten-App zeigen auf den ersten Blick, dass Wetten.com seriös und sicher ist.

Angebot und Quoten: Breit, tief und hoch

Eine Top-Note im Wetten.com Erfahrungsbericht gibt’s für das Wettangebot. Die Kunden haben tagein tagaus über 35 Sportarten und ca. 40.000 Einzelwetten auf dem Bildschirm. In der Breite des Portfolios muss sich Wetten.com hinter keinem Mitbewerber verstecken, im Gegenteil. Das Wettangebot reicht von den Mainstream-Sportarten wie Fußball, Tennis und Eishockey bis hin zu den Rahmendisziplinen wie Wasserball, Unihockey oder Futsal. In der Tiefe der Wettoptionen ist der Onlineanbieter ohne Frage ebenfalls konkurrenzfähig. In den wichtigsten Fußball-Ligen ruft Wetten.com über 100 Angebote pro Partie auf.

Im Quotenvergleich steht der Buchmacher im obersten Mittelfeld. Wetten.com arbeitet mit einem sehr stabilen Wettquotenschlüssel von 94 Prozent. Gerade bei den Fußballwetten in der deutschen Bundesliga geht’s aber zum Teil noch deutlich höher hinaus. Die Randdisziplinen fallen nur unwesentlich ab.

Bei Wetten.com können Kunden täglich aus 40.000 Einzelwetten in 35 Sportarten wählen

Test: 10 Punkte

Kundenservice: Live-Chat für sofortige Erreichbarkeit

Nahezu alle Wetten.com Erfahrungsberichte der Kunden belegen, dass der Kundenservice kaum benötigt wird. Der Wettanbieter stellt alle notwendigen Informationen sehr übersichtlich und transparent auf seiner Webseite zur Verfügung. Gibt’s doch einmal Probleme, kann die Supportmannschaft täglich zwischen 10 und 22 Uhr per Live-Chat direkt angesprochen werden. Als Alternative bietet Wetten.com noch den klassischen Email-Support.

Test: 9 Punkte

Zahlungsmethoden: Nur die wesentlichen Methoden im Angebot

In der Sektion der Zahlungsmethoden fällt der Testbericht nicht ganz so überzeugend aus. Wetten.com beschränkt sich bei der Wettanbieter Einzahlung auf die wichtigsten Wege. Anerkannt werden die Kreditkarten von Visa und von MasterCard sowie die Direktbuchungssysteme der Sofortüberweisung und von Entercash. Wer die e-Wallets von Skrill by Moneybookers oder von Neteller wählt, muss eine 4%ige Gebühr in Kauf nehmen.

Die Auszahlungswünsche der Kunden werden innerhalb von 24 Stunden bearbeitet. Als Transfermethoden stehen alle Bezahlwege offen, welche bereits für eine Einzahlung genutzt wurden. Selbstverständlich muss vor der ersten Gewinnabhebung der Legitimationscheck erfolgreich verlaufen sein. Wetten.com zeigt sich an dieser Stelle sehr seriös.

Wetten.com bietet die wichtigsten Zahlungsmethoden an

Test: 8 Punkte

Sicherheit & Lizenzierung: Wetten.com seriös keine Fragen

Keine zwei Meinungen gibt’s im Bereich der Sicherheit. Die EU-Lizenz der Malta Gaming Authority sowie das Prüfsiegel vom TÜV Saarland belegen eindeutig, dass Wetten.com seriös ist. Die Sportwetten werden in einem gesicherten Rahmen platziert. Die Genehmigung aus Malta sichert natürlich auch das Spiel der deutschen Kunden. Sollte es irgendwann in Deutschland einmal „echte Wettlizenzen“ geben, ist Wetten.com ohne Frage einer der ersten Kandidaten.

Test: 10 Punkte

Sportwetten App: Eine der besten mobilen Ausführungen der Szene

Die Wetten.com Erfahrungsberichte der Kunden zum mobilen Wetten könnten besser nicht sein. Wer seine Tipps via Smartphone und Tablet platziert, wird von der Einfachheit begeistert sein. Wenige Bildschirmberührungen sind ausreichend, um die Wetten zu setzen. Die Bedienerführung mit den großen, übersichtlichen Navigationsflächen lässt das Sportwetten selbst auf kleineren Smartphones zu einem absoluten Kinderspiel werden.
Technisch hat sich Wetten.com für die kundenfreundlichste Version entschieden. Der Onlineanbieter arbeitet mit einer optimierten Homepageversion, sprich mit einer Web App. Ein Download ist nicht erforderlich. Die technischen Anpassungen an das jeweilige Endgerät erfolgen automatisch. Die Kunden können bei Bedarf jederzeit ihr Smartphone oder Tablet wechseln. In unseren Tests hat sich die Wetten.com App kompatibel mit iOS, Android, Blackberry und Windows Phone gezeigt.

Test: 10 Punkte

Live-Center: Ein beeindruckender Start in Echtzeit

Die Livewetten sind insgesamt ein sehr gutes Spiegelbild der Pre-Match Offerten. Der neue Wettanbieter ist sichtlich bemüht, einen abwechslungsreichen Sportartenmix auf die Bildschirme der Kunden zu bringen. Angeführt wird die Liste der Disziplinen vom Fußball, vom Tennis und vom Eishockey. Doch auch Disziplinen wie Rugby, Baseball oder American Football sind live sehr stark vertreten. Pro Monat bringt es Wetten.com bereits auf über 6.000 Livewetten-Angebote, für einen Neuling ein überaus beachtlicher Wert.

Positiv ist zudem die Gestaltung vom Live-Center hervorzuheben. Selbst an den stark frequentierten Wochenenden ist die Übersichtlichkeit jederzeit gegeben. Die Livewetten können mit wenigen Klicks innerhalb von Sekunden platziert werden.

Etwa 6.000 verschiedene Livewetten-Angebote hält der Bookie monatlich bereit

Test: 10 Punkte

VIP- und Treueprogramme: Der Start macht Freude auf mehr

Mit einem echten VIP-Programm kann Wetten.com nach wenigen Wochen am Markt natürlich nicht dienen. In der Bewertung fällt dieser Punkt jedoch nicht negativ ins Gewicht. Wer sich die Gestaltung des Neukundenprogramms mit den nachgelagerten No-Deposit Boni genauer anschaut, wird sehr schnell erkennen, dass Treue bei Wetten.com großgeschrieben wird. Die ersten echten Bestandskunden-Angebote werden sicherlich nicht lange auf sich warten lassen.

Test: 9 Punkte

Limits: Jedermann ist bei Wetten.com willkommen

Mit der Gestaltung der Limits dürfte jeder Sportwetter sehr gut zurechtkommen. Die Freizeitspieler sind bereits mit zehn Cent pro Wett-Tipp im Spiel. Die High Roller können aber auf Wunsch auch im vier- oder fünfstelligen Bereich agieren. Abhängig sind die Limits ein wenig von der Wertigkeit der Sportveranstaltungen. Die höchsten Einsatzbeträge sind bei den stark frequentieren Highlights möglich. Erfahrungsgemäß lassen sich in der Champions- und in der Europa League, aber auch in der deutschen Bundesliga, die höchste Summen investieren.

Test: 10 Punkte

Zusatzangebote: Die Konzentration aufs Wesentliche ist richtig

Wetten.com setzt auf ein seriöses Sportwetten-Angebot. Dies heißt in der Praxis, dass parallel auf Zusatzangebote, wie ein Online Casino oder eine Pokerarena, verzichtet wird. Im Hinblick auf die Vergabe der deutschen Sportwetten-Lizenzen wird sich dieser Punkt für den Buchmacher ohne Frage positiv auswirken. Selbst der bekannte deutsche Wettanbieter Bet3000 hat genau aus diesem Grund seine virtuelle Spielothek abgeschalten. Im Erfahrungsbericht können wir an dieser Stelle zwar keine Zusatzangebote bewerten, vergeben aufgrund der seriösen und nachvollziehbaren Geschäftsausrichtung aber trotzdem die Höchstnote.

Nicht vergessen möchten wir, dass Wetten.com über den hauseigenen Twitter-Kanal die User ständig über die wichtigsten Sportereignisse informiert. In den Rubrik „Aktuelles“ gibt’s darüber hinaus zahlreiche, interessante Artikel rund um das Sportgeschehen.

Test: 10 Punkte

Wettsteuer: Klare Regeln im Wetten.com Erfahrungsbericht

Die deutsche Sportwetten-Steuer ist auch für Wetten.com ein Thema. Der junge Buchmacher führt die 5%ige Sonderabgabe ans hiesige Finanzamt ab. Wetten.com legt die Belastung dabei teilweise auf die Kunden um, jedoch nur bei gewonnenen Tipps. Der Abzug erfolgt hierbei vom Bruttoertrag. Das Berechnungsmodell wird von Überzahl der Spitzenanbieter angewandt, unter anderem von bet365 und von Interwetten. Eine typische Wetten.com Abrechnung sieht folgendermaßen aus:

  • Einsatz: 100 Euro
  • Wettquote: 2,5
  • Bruttogewinn: 250 Euro
  • Steuer: 12,50 Euro
  • Auszahlung: 237,50 Euro

 

Wichtig: Alle Wetten, die zum Erfüllen der Bonusbedingungen beitragen, sind generell steuerfrei. Dies gilt auch für die Tipps aus dem gebundenen Eigengeld heraus.

Test: 9 Punkte

Was gibt’s zu Wetten.com noch zu sagen?

Wir möchten an dieser Stelle nochmals zum innovativen Bonusprogramm des jungen Anbieters zurückkommen. Los geht’s bei Wetten.com mit einem 100%igen Matchbonus von bis zu 100 Euro. Ist dieser freigeschalten und die Spielerverifizierung erfolgt, gibt’s sofort zehn Euro als No-Deposit Variante hinterher. Am ersten Kalendertag nach der Einzahlung reicht Wetten.com eine weitere 10 € Euro Prämie ohne Einzahlung aus. Die gleiche Summe gibt’s dann nochmals zwei Monate nach der Registrierung. Wichtig ist, dass die erste Einzahlung beim Buchmacher zwingend mit den Kreditkarten, der Sofortüberweisung oder auf dem herkömmlichen Bankweg erfolgen muss.

Die Wetten.com Bonus Bedingungen besagen, dass das jeweilige Startkapital fünf Mal bei einer Mindestquote von 1,8 umzusetzen ist, um die Auszahlungsreife zu erreichen.

Tipps für Sportwetten bei Wetten.com

Wer bei Wetten.com erfolgreich wetten möchte, der sollte sich einmal unsere Tipps für den Wettanbieter anschauen, die nicht nur für Einsteiger gelten, sondern auch für fortgeschrittene Spieler:

Tipp 1: Auf Sportarten setzen, über die das erforderliche Hintergrundwissen vorhanden ist

Wer nur rein aus Spaß tippt, der kann natürlich auch auf exotische Sportarten setzen. Spieler, die allerdings einen Gewinn erzielen möchten, die sollten sich ausschließlich Sportarten und Begegnungen aussuchen, über die sie auch die erforderlichen Kenntnisse besitzen. Exotische Ligen oder exotische Sportarten, die gewählt werden, weil kein anderes Angebot zur Auswahl steht, sollten besser nicht mit Echtgeld gespielt werden.

Tipp 2: ruhig und besonnen tippen

Viele Spieler fallen immer wieder in dasselbe Verhaltensmuster: befinden sie sich gerade in einer Pechsträhne, dann wird nicht einfach Schluss gemacht, sondern auf Teufel komm raus weiter getippt in der Hoffnung, die erlittenen Verluste wieder wettzumachen. Doch dies geht selten gut. Dabei wird oftmals das eigene Können überschätzt und auf immer riskantere Wettmärkte mit immer höhere Einsätze riskiert, bis das gesamte Guthaben verbraucht ist. Der Teufelskreis beginnt, wenn dann schnell Geld nachgeschossen wird. Spieler sollten daher immer versuchen Wetten ruhig und besonnen auszuwählen, egal ob sie sich nun in einer Glückssträhne oder in einer Pechsträhne befinden. Gier, aber auch Panik, haben beim Sportwetten nicht zu suchen.

Tipp 3: keine rechnerischen Strategien befolgen

Es gibt einige Strategien, wie zum Beispiel Martingale Systeme oder Verdopplungsstrategien, die versprechen auch bei Sportwetten erfolgreich zu sein. Dabei wird zum Beispiel bei einem Verlust der Wetteinsatz jedes Mal verdoppelt. Dies wird so lange wiederholt, bis der Tipp erfolgreich ausgegangen ist. Zwar werden Spieler mit solch einer Strategie ab und an einmal Erfolg haben, allerdings ist auch die Gefahr sehr groß, dass diese Strategie doch nicht aufgeht und riesige Wetteinsätze verloren werden. Wäre es möglich damit relativ risikoreich zu tippen, dann würden sämtliche Kunden solche Strategien verwenden und die Wettanbieter wären schnell pleite.

Tipp 4: Money-Management einrichten

Ein ausgeklügeltes Money-Management gehört zu den Grundregeln eines jeden Sportwetters. Dabei werden feste Limits für Verluste und für Einzahlungen festgelegt, um so zu vermeiden, dass mehr verspielt wird, als die Haushaltskasse hergibt. Ebenfalls bewährt haben sich Prozentzahlen für maximale Wetteinsätze. In der Regel sagt man, dass ein Wetteinsatz nicht mehr als maximal 5-10 % vom Wettkonto betragen sollte.

Tipp 5: Risiko minimieren mit Einzelwetten

Da wo hohe Wettquoten locken, sitzen auch in den meisten Fällen die Risiken. Dies ist eine Weisheit, die sich jeder Spieler verinnerlichen sollte. Gut zu erkennen ist dies bei den Kombiwetten, bei denen die Wettquoten miteinander multipliziert werden und es riesige Gewinnmöglichkeiten gibt. Das Problem: Kombiwetten sind extrem risikoreich, denn geht nur eine einzige Auswahl auf dem Tippschein verloren, dann wird die ganze Wette als verloren gewertet und der Wetteinsatz ist weg. Wir empfehlen daher nicht nur Einsteigern, sich ausschließlich auf Einzelwetten zu konzentrieren. Eine Alternative bieten Systemwetten, die eine Absicherung offerieren, da hier nicht alle Auswahlen gewonnen werden müssen.

Tipp 6: analysieren und recherchieren

Wie die erforderliche Fachkenntnis ist es auch wichtig, vor jeder Tippabgabe die Begegnung genau zu recherchieren und analysieren. Hierbei helfen Statistiken und Vergleiche ähnlicher Begegnungen aus der Vergangenheit. Dies zeigt, warum es so wichtig ist, sich nur auf bestimmte Ligen und Mannschaften zu fokussieren und nicht bereit gefächert zu tippen. Denn bei Wetten gilt immer, dass der Spieler besser sein muss als der Wettanbieter. Der Buchmacher verfügt in der Regel über jahrelange Erfahrung ist sehr gut in der Lage, eine Begegnung objektiv auszuwerten. Denn nur so kann der Buchmacher auf dem Markt bestehen bleiben. Daher gilt es mit eigenen Recherchen ein größeres Wissen zu erwerben, als dies der Wettanbieter besitzt.

Tipp 7: Finger weg von Livewetten

Livewetten besitzen nicht nur geringere Quoten, sodass die Tippabgabe hier weniger lohnenswert ist, sondern sie sind auch noch besonders risikoreich. Denn schließlich wird der Tipp in Echtzeit abgegeben und die zuvor geschilderte so wichtige Analyse und Recherchearbeit bleibt auf der Strecke. Wer unbedingt in Echtzeitwetten möchte, der sollte nur mit ganz geringen Einsätzen agieren und dies rein aus Spaß tun.

Tipp 8: die Quoten vergleichen

Die Wettquoten unterscheiden sich von Wettanbieter zu Wettanbieter. Dies sollten Spieler zu ihrem Vorteil nutzen, um auf diese Art und Weise ihre Gewinne zu erhöhen. Hierfür ist es allerdings erforderlich, sich bei mehreren Buchmachern anzumelden und dann genau bei dem Wettanbieter den geplanten Tipp zu platzieren, der die beste Quote offeriert. Aus diesem Grund lohnt sich auch ein Vergleich der Wettquoten. Kommen neue Buchmacher auf dem Markt, raten wir immer zu prüfen, ob sich das Quotenniveau in Verbindung mit dem Neukundenbonus lohnt, um sich dort anzumelden.

Fazit des Wetten.com Test : Sportwetten auf höchstem Niveau

Der Wetten.com Erfahrungsbericht zeigt, dass der junge Onlinebuchmacher in keiner einzigen Testkategorie echte Schwachpunkte aufweist. Im Gegenteil, in vielen Bereichen kann der Wettanbieter bereits in der absoluten Champions League mitspielen – und damit meinen wir längst nicht nur den Wetten.com Bonus Code. Das Wettangebot selbst ist sehr, sehr abwechslungsreich. Die Fußball-Fans finden ein riesiges Portfolio bis zur fünftklassigen Amateur-Oberliga auf ihrem Bildschirm. Die Anhänger der anderen Sportarten kommen aber ebenfalls nicht zu kurz. Sowohl in der Breite als auch in der Tiefe des Wettprogramms zeigt unser Daumen nach oben. Die Gestaltung der Webseite und der mobilen Wetten.com App erfüllt höchste Ansprüche. Der Kundensupport ist gut erreichbar und brilliert mit Fachkompetenz und Freundlichkeit. Lediglich in der Sektion der Zahlungsmethoden kann Wetten.com gern noch eine Schippe drauflegen.

Zu 100 Prozent können wir die Sicherheit der „Sportwetten Made in Germany“ verifizieren. Für Wetten.com und die Seriosität sprechen die EU-Lizenz der Malta Gaming Authority sowie das Prüfsiegel vom TÜV Saarland.

Unser Wettanbieter Ranking

  • 99/100
  • 97/100
  • 97/100
  • 96/100
  • 95/100
  • 95/100
  • 93/100
  • 91/100
  • 91/100
  • 90/100
  • 89/100
  • 87/100
  • 87/100
  • 87/100
  • 86/100
  • 86/100
  • 85/100
  • 85/100
  • 83/100
  • 80/100
  • 79/100
  • 79/100
  • 78/100